Über 30 jährige Erfahrung und viele erfolgreich abgewickelte Projekte zeichnen uns als einen zuverlässigen Geschäftspartner aus. Wenn Sie sich für unser Team entscheiden, werden Sie von unserer Kompetenz, unserem Engagement und unserer hohen Verfügbarkeit während Ihres kompletten Projekts profitieren. Sie können darauf vertrauen, dass wir gemeinsam Ihr Fußbodenprojekt in die richtige Richtung vorantreiben.

Jetzt 20% der Arbeitskosten steuermindernd geltend machen!

Um Schwarzarbeit zu vermeiden, fördert der Staat Handwerksleistungen und ermöglicht es auch Privatpersonen 20% der Arbeitskosten (inkl. Anfahrt) steuermindernd geltend zu machen. Reichen Sie einfach die Rechnung bei Ihrer nächsten Steuererklärung ein.

Versicherungstipp

Versicherungstipp zum Thema feste Verklebung

Ein schwimmend verlegter Boden (z.B. lose verlegte Designbeläge oder Laminat) ist nicht zwingend Teil der Gebäudeversicherung.

Nach §94 Absatz 2 BGB gehören zu den wesentlichen Bestandteilen eines Gebäudes die zur Herstellung des Gebäudes eingefügten Sachen, sprich ausschließlich fest verankerte oder verklebte Sachen.

Da ein lose verlegter Boden nicht fest mit dem Gebäude verankert ist, ist dieser also nicht zwingend über die Gebäudeversicherung versichert.

Natürlich ist es möglich, mit dem Versicherer individuelle Vereinbarungen zu treffen. Alternativ sollte der nicht verklebte Boden über die Hausratversicherung mitversichert werden.

 

Quelle: Der BOD Tipp:
Prüfen Sie Ihre Versicherungsunterlagen und sprechen Sie Ihren Versicherungsmakler auf die Problematik an.

floorify - Bonn

Willkommen in der Zukunft!

 

Das Beste von Vinyl und Laminat in einem innovativen Produkt.

Büro: 0228 - 96 78 212

Mobil: 0170 477 1969